Dorfladen Jachenau 20 Jahre Erfolg im Sonnental!

Willkommen zum Sommerfest am 1. Juni!

 

Am Anfang war die Idee.

Im Mai 1999 wurde in der Jachenau eine neue Einkaufsmöglichkeit eröffnet: der Jachenauer Dorfladen im Ortszentrum. Heute ist der Dorfladen vom Ortsbild nicht mehr wegzudenken - wie die Berge, die Kirche und die Wirtshäuser. Einheimische, Touristen, Venedig- Wanderer und Durchreisende im Sonnental schätzen das breite und hochwertige Angebot von meist lokalen und regionalen Partnern. Im Dorfladen gibt‘s fast nichts, was es nicht gibt. So finden auch selbstgemachte Spezialitäten wie Kuchen, Fruchtaufstriche und Brotzeitschmankerl begeisterte Abnehmer.

 

Ökologisch? Ja logisch!

Nichts ist naheliegender als das hochwertige Angebot regionaler Produzenten und Lieferanten zu nutzen. Genuss aus der Region wie Käse aus der Jachenau und vom Tegernsee, Bier aus Mittenwald, Öko-Lebensmittel von der Off-Mühle, Kaffee aus Garmisch, Eis aus Wackersberg, Brände vom Walchensee oder Wurstwaren aus Bad Tölz und Murnau. So sorgen kurze Wege ebenso für eine vorbildliche Ökobilanz wie der Verzicht auf unnötige Plastikverpackung. Doch nicht nur die Genussprodukte stammen aus der Umgebung, auch das freundliche und kompetente Verkaufspersonal kommt aus dem Sonnental. So trägt jeder Einkauf im Dorfladen dazu bei, Arbeitsplätze und Wertschöpfung vor Ort zu sichern.

 

20 Jahre Dorfladen – Sie sind ganz herzlich eingeladen!

Willkommen zu unserem Jubiläumsfest am Samstag, 1. Juni, ab 9.00 Uhr im Festzelt vor dem Dorfladen (denn auch im Sonnental kann’s mal regnen!)

Ab 9.00 Uhr können Sie an unseren Bewirtungs-Ständen nach Herzenslust essen und trinken.

 

Alle Schmankerl und Spezialitäten zum Probieren gibt’s zum Jubiläumspreis von 1 oder 2 Euro:

 

  • > Prosit! – Süffiges Bier, Limo von der Brauerei Mittenwald und Saft vom Wenig
  • > Warmes – Deftiges und Brotzeit von unseren Metzgern Rottenwallner und Haller
  • > Käseverkostung – Herzhafte Heumilchspezialitäten aus dem Oberland
  • > Öko-Lebensmittel – Off-Mühle, Honig und Gemüse usw. von regionalen Anbietern
  • > Nudel-Variationen – von glücklichen Hühnern der Fam. Waldherr aus Wackersberg
  • > Rösterei Wild-Kaffee – Kaffeegenuss aus röstfrischen Bohnen
  • > Backwaren – hausgemachte Kuchen
  • > Beindl-Eis – Bauernhof-Schleckereien aus frischer Biomilch
  • > Edelbrände – Geistreich-hochprozentiges vom Bräu in Altlach

 

Ab 14.00 Uhr spuid de Jachna „ 1605er –Musi “ mit zünftiger Blosmusi auf.

Auch die Kleinen haben ihre Gaudi mit Spielen, Luftballons und einer Hüpfburg.

Romantische Kutschfahrten durchs Sonnental runden das Festprogramm ab.

20 % vom Erlös der Gartenfest-Verpflegungen spendieren wir dem Jachenauer Kindergarten und der Feuerwehr Jachenau.

 

Mia g`frein uns scho auf eicha kemma !